Hühner

Hühner waren schon immer auf unserem Biohof vertreten und deckten den Eigenbedarf an Eiern. Im Jahr 2003 bauten wir den alten Schweinestall in ein Zuhause für 250 Hühner um. Die Arbeit mit Hühner und deren Eier gefiel uns so gut und auch die Nachfrage war so gestiegen, dass wir im Jahr 2009 im Gürbetal einen Stall für 2000 Hühner bauten. Hier haben die Hühner alles was Ihr Herz begehrt: Ein grosszügiger Stall, Wintergarten, Auslauf, Sandkästen und eine riesige Wiese. Ein Grossteil unserer Eier geht an die Migros, aber wir verkaufen natürlich auch direkt ab Hof, damit Sie frische Eier essen können.

Schafe

Vor 20 Jahren kam das erste Schaf zu uns auf den Hof, mittlerweile ist es eine Herde von 8 Schafen und 11 Lämmer geworden. Die Schafe sind bei uns für das Abgrasen der steilen nicht bearbeitbaren Wiesen in und um Kirchdorf zuständig. Auch die Hühnerweiden müssen von Zeit zu Zeit richtig abgegrast werden und auch hier kommen unsere natürlichen Rasenmäher zum Einsatz.

Da alle Jahre fast ein Duzend Lämmer das Licht der Welt erblicken und meist nicht alle gehalten werden können, müssen wir ein paar Lämmer schlachten. Das Fleisch wird ab Hof zum Verkauf angeboten. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte vorab mit uns Kontakt auf.

Wollschweine

Seit dem 13. März 2014 zählen zwei Wollschwein Damen zu unserer Hofgemeinschaft: Wolly und Stupsi. Die beiden kommen bei uns in den Genuss von übrig gebliebenem Gemüse und kaputten Eiern. Die beiden haben ihren Auslauf direkt beim Hühnerstall. In ihrem Auslauf haben sie sogar eine Sule wo sie gemütlich im Schlamm tummeln können.

Da die Wollschweine kurz vor dem Aussterben waren, wurde in der Schweiz ein Wollschwein Züchter Verein (SVWS) gegründet. Mit ihren Charakteren passen diese Wollschweine sehr gut auf unseren Betrieb und deshalb sind wir seit neustem auch Mitglied im SVWS.